Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Studiengang Kunststoff- und Elastomertechnik

Röntgenring 8
97070 Würzburg

Telefon: +49 (0) 9 31 - 35 11-95 02
Telefax: +49 (0) 9 31 - 35 11-95 10

URI: https://bke.fhws.de/

Info-Broschüre

Laufende Lehrveranstaltungen am Campus Röntgenring

Vorlesungsplan

Wochenplan der Veranstaltungen

Prüfungsplan

Sprechzeiten

Flash ist Pflicht!
Flash ist Pflicht!
Flash ist Pflicht!

Studiere doch "dual"

Arbeitskreis KING

Grundgedanke "I.C.S. - Fördermodell"

Das I.C.S. Modell ist eine besondere Variante des dualen Studiums, mit dem Unternehmen gezielt überdurchschnittliche Studierende fördern und für sich gewinnen können. Die Förderphase umfasst die letzten drei Semester des Studiums, enthält einen Praxisanteil zwischen 60 und 70 Prozent und trägt zu einem optimalen Übergang vom Studium in den Beruf bei.

Anders als bei anderen dualen Modellen können sich für das I.C.S. Fördermodell nur Studierende bewerben, die aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Leistungen von der Fakultät für das Programm nominiert wurden. Partnerunternehmen und Studierende lernen sich in exklusiver Runde persönlich kennen und am Ende entscheidet die Firma, mit welchen Bewerbern sie einen Fördervertrag abschließen möchte.

Mit diesem Angebot unterstützt die Hochschule Würzburg-Schweinfurt gemeinsam mit dem Förderverein I.C.S. Unternehmen aktiv bei der Nachwuchsgewinnung in den Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Interessenten wenden sich bitte an den Studienbeauftragten des Studiengangs, der gerne Fragen beantwortet und darüber informiert, welche Schritte zum Studium mit vertiefter Praxis führen.

Prof. Dr.-Ing. Ludwig Schlenk

Telefon: 0931/3511-8211
E-Mail: ludwig.schlenk(ät)fhws.de